optischer Rauchmelder

Was ist ein optischer Rauchmelder und wofür wird er verwendet?

Ein optischer Rauchmelder, der am weitesten verbreitete unter den Rauchmeldern, ist ein Gerät, das, wie der Name schon sagt, in der Lage ist, Rauch in jedem Raum in unseren Wohnungen oder Unternehmen zu erkennen. Dieses auch als fotoelektrischer Rauchmelder bekannte Element verfügt über einen LED-Lichtsender und einen lichtempfindlichen Empfänger, um seine Arbeit erfolgreich zu verrichten. 

Was ist ein optischer Rauchmelder und warum ist er wichtig?

Der optische Rauchmelder, der aus einem LED-Lichtsender und einem lichtempfindlichen Empfänger besteht, hat eine eindeutige Funktion: Er erkennt ein anderes Anwesenheits- oder Rauchsignal im Inneren des Geräts. Dies geschieht, wenn das Licht gestreut wird und der Empfänger das Signal aufnimmt, wodurch unser Rauchmelder automatisch aktiviert wird. 

Kurz gesagt, verfügen optische Rauchmelder im Rahmen einer einfachen und wirksamen Technologie über ein eingebautes Erkennungssystem, das ein Signal aussendet, wenn sich eine große Menge Rauch in der Luft befindet, und zwar über den Fotosensor. Dieses Element wird manchmal an der Decke installiert, da dieser Ort die Effizienz und Leistung des optischen Rauchmelders erhöht. 

Neben den Privathaushalten entscheiden sich immer mehr Unternehmen dafür, optische Rauchmelder als Alarmsystem für Unternehmen einzusetzen, da sie sich als eines der wichtigsten Elemente des Brandschutzes positioniert haben, um jegliche Probleme zu vermeiden. 

Arten von Rauchmeldern

Bei Rauchmeldern muss man hinsichtlich der verwendeten Technologie zwischen zwei verschiedenen Typen unterscheiden. Zum einen gibt es analoge Rauchmelder, deren Hauptfunktion darin besteht, z. B. einen Großbrand zu erkennen, und zum anderen digitale Rauchmelder, die sogar Personen erkennen können. In dieser zweiten Gruppe müssen wir den optischen Rauchmelder als ein wesentliches Gerät in der Welt der Alarme hervorheben. 

Optiker

Der optische Rauchmelder ist äußerst präzise und erkennt kleine Mengen von Rauchpartikeln sowie einen Temperaturanstieg und kann so die ersten Stadien eines möglichen Brandes erkennen. Derzeit gibt es optische Rauchmelder mit einem Infrarotstrahl und punktförmige Melder:

Infrarot-Strahl

Der optische Infrarot-Rauchmelder besteht aus zwei Geräten: einem Empfänger und einem Sender. Der erste hat die Aufgabe, ein kleines Licht von der Sendevorrichtung zu empfangen, wenn der Raum zwischen den beiden Punkten verdunkelt ist, weshalb der Alarm sofort ausgelöst wird. 

Pünktlich

Der Punktmelder hingegen zeichnet sich dadurch aus, dass sich Sender und Empfänger auf demselben Gerät befinden, auch wenn sie durch einen Bildschirm getrennt sind. Dies ermöglicht eine schnellere Erkennung von Rauchsignalen durch die Kamera und die Auslösung des Alarms in nur wenigen Sekunden. 

Thermische Detektoren

Diese Geräte, die an Orten mit hohem Verkehrsaufkommen oder starker Staubbelastung angebracht werden, erkennen Rauch mit Hilfe eines Elements, das den Temperaturanstieg in dem Bereich messen kann. 

Optische Wärmedetektoren

Die optischen Wärmemelder mit Doppelpilot verfügen über zwei Sensoren, die es ermöglichen, die Räume in einem 360-Grad-Blickwinkel zu erfassen. Sie können auch bei Temperaturen von -10°C bis +50°C eingesetzt werden.

Vor- und Nachteile von optischen Rauchmeldern

Der Hauptvorteil optischer Rauchmelder liegt in der Erkennung von Rauch aus kohlenstoffhaltigen Materialien. Dies sind Brände, die eine größere Menge Rauch erzeugen, da sie langsam brennen. Daher sind sie ein unverzichtbares Alarmsystem für Haushalte und Unternehmen. 

Andererseits kann es vorkommen, dass das gewählte Gerät zu empfindlich ist und Fehlalarme verursacht, z. B. beim Kochen zu Hause. 

SICOR Alarms bietet Ihnen die Möglichkeit, die Sicherheit zu Hause oder in Ihrem Unternehmen im Falle eines Brandes oder Einbruchs zu erhöhen. Wir haben optische Rauchmelder, die zum Schutz aller Räume beitragen, indem sie Rauch, Feuer oder Gas sofort erkennen und ein Signal aussenden, auch wenn der Alarm ausgeschaltet ist. 

Dank unserer Alarmempfangszentrale, die über die fortschrittlichste Technologie auf dem Markt verfügt, sind die Wohnungen zu jeder Zeit und das ganze Jahr über geschützt. Unser ARC reagiert sofort auf jeden Alarm und benachrichtigt Notfälle, wann und wo immer es nötig ist. 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet.

Nach oben blättern